Donnerstag, 29. Oktober 2015

Veranstaltungsort:
Museum für Moderne Kunst Kärnten – MMKK, Burggasse 8, 9020 Klagenfurt


14.00 – 14.30 Uhr: Eröffnung und Begrüßung

  • Rektor Univ. Prof. Dr. Vitouch
  • Prodekanin der Faktultät Kulturwissenschaften ao. Univ. Prof. Dr. Brigitte Hipfl
  • Arbeitskreis Visuelle Kultur der AAU, Univ. Prof. Dr. Jörg Helbig
  • Abteilung Kulturanthropologie, Institut für Kultur-, Literatur- und Musikwissenschaft, Univ. Prof. Dr. Klaus Schönberger


14.30 – 15.15 Uhr: Keynote I
 [Moderation: Prof. Dr. Klaus Schönberger]
Prof. Dr. Thomas Hengartner, Universität Zürich
Die Ich-Konsole: Wie aus dem Yuppie-Lutscher ein Selbstausdrucks- und -speicherungsmedium wurde. Ein Beitrag zur Selbst-Technik-Geschichte.


15.15 – 16.00 Uhr: Keynote II [Moderation: Prof. Dr. Klaus Schönberger]
Univ. Prof. Dr. Rainer Winter, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
Dr. Carsten Heinze, Universität Hamburg
Soziale Bezugsfelder von Film und Bewegtbild: Neue Herausforderungen aus filmsoziologischer Perspektive
Moderation: Univ. Prof. Dr. Klaus Schönberger


16.00 – 16.30 Uhr

Kaffeepause

[Moderation: Dr. Ute Holfelder]
16.30 – 17.00 Uhr

Paolo Caneppele/Raoul Schmidt, Österreichisches Filmmuseum, Wien
Abenteuer Alltag. Zur Archäologie des Amateurfilms, Buchvorstellung


17.00 – 17.30 Uhr

Stephan Grundei, M.A., Dr. Renée Winter, Österreichische Mediathek, Wien
Amateurvideos sammeln. Das AV-Archiv als Kommunikationsraum
[Moderation: Prof. Dr. Thomas Hengartner]

17.30 – 18.15 Uhr
Dr. Ute Holfelder/ Christian Ritter, SNF-Projekt Handyfilme, ISEK – Institut für Sozialanthropologie und Empirische Kulturwissenschaft, Populäre Kulturen, Universität Zürich und Zürcher Hochschule der Künste, ZHdK
Handyfilme als Jugendkultur – Präsentation der Zürcher Studie zur Nutzung von Handyfilmen von Jugendlichen in der Schweiz, UVK-Verlag


18.15 – 19.15 Uhr

Pause


19.15 – 20.15 Uhr: Vernissage #crescendo

Eva Paulitsch/Uta Weyrich, Institut für Gegenwartskünste der Zürcher Hochschule der Künste (künstlerische Mitarbeiterinnen im SNF-Projekt Handyfilme, Zürich)

  • Christiane Wetzlinger-Grundnig (MMKK – Museum Moderner Kunst Kärnten)
  • Univ. Prof. Dr. Klaus Schönberger (Alpen-Adria-Universität Klagenfurt)
    Ethnografisch und künstlerisch mit und über Handyfilme forschen
Advertisements